One-stop shop
to create

11 Aussteller und über 300 Besucher aus Luxemburg am nationalen Gemeinschaftsstand

Etwa 300 Gäste haben den Stand am Luxemburger Tag besucht.

Erneuter erfolgreicher Auftritt bei der Expo Real

Die Handelskammer Luxemburg hat zum 11. Mal in Folge einen nationalen Gemeinschaftsstand auf der Expo Real, eine internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, in München organisiert.

Die 22. Ausgabe der Expo brachte vom 7.-9. Oktober 2019 2.190 Aussteller auf einer Fläche von rund 64.000 Quadratmetern in der Messe München zusammen, was einem  Zuwachs von 3,8% entspricht und die optimistische Aussicht der Branche unterstreicht. Mit über 46.700 Besuchern verzeichnet die Expo Real 2019 einen neuen Rekord. Mit einer beeindruckenden Anzahl an luxemburgischen Unternehmensvertretern war das Großherzogtum ebenfalls unter den Top Ten-Besucher- und Ausstellerländern aufzufinden.

11 Aussteller am Luxemburger Gemeinschaftsstand
Die Expo Real bleibt nach wie vor eine der wichtigsten Auslandsmessen für luxemburgische Unternehmen und so nahmen in diesem Jahr 11 Aussteller das Angebot der Handelskammer Luxemburg wahr.

Neben den Unternehmen Agora, Lux Airport, DSM - Avocats à la Cour, Somaco – Findel Golf und TMF Group sowie den Sponsoren Arendt & Medernach, Dagli - Atelier d'architecture, INOWAI, ICN Development und Strabag Real Estate war auch der Verband der Luxemburger Fondsindustrie (ALFI) auf dem Luxemburger Pavillon vertreten.

« Nach fünfjährigem Engagement auf der ExpoReal haben wir uns entschieden in einen Stand auf dem Luxemburger Pavillon zu investieren“, so David Zackenfels, Senior Legal Advisor bei der ALFI ». Die Teilnahme habe sich in jeglicher Hinsicht gelohnt: „Sie hat uns ermöglicht den Austausch mit Mitgliedern und Partnern aus aller Welt zu pflegen, neue Mitglieder für den Verband zu gewinnen und Interessenten für den Fondsstandort Luxemburg zu erreichen“.

Für Hans Peter Maier, Vorstandsvorsitzender des in der Projektentwicklung und im Immobilienmanagement tätigen Unternehmens Somaco, gehört der Luxemburger Gemeinschaftsstand auf der Expo Real zu den besten Kommunikationsplatformen im Immobilienbereich.

„Luxemburger Tag“
Am ersten Messetag lud die Handelskammer Luxemburg zum traditionellen Empfang am Gemeinschaftsstand ein. In Anwesenheit eines internationalen Publikums präsentierte die Direktorin des Geschäftsbereiches International der Handelskammer, Cindy Tereba, die aktuellen Entwicklungen der luxemburgischen Wirtschaft, die sich durch ihre Offenheit, Dynamik und Verlässlichkeit auszeichnet.

„Offenheit, Dynamik und Verlässlichkeit sind nicht zuletzt bei Investoren im Immobilienmarkt gern gesehene Rahmenbedingungen und die Enwticklung gibt uns recht: Luxemburgs traditionell starker Immobilienmarkt entwickelt sich konstankt positiv.“ Die Nachfrage nach Büroraum bleibt hoch, das gilt auch für Gewerbe und Wohnimmobilien, wo die Preise im letzten Jahr um mehr als 7% gestiegen sind und sich die Mietpreise für Bürofläche auf einem Rekordhoch befinden. Die großen Herausforderungen, die uns heute beschäftigen, seien nachhaltiges Wachstum und Sicherung des Wohlstandes für zukünftige Generationen im Zeitalter der dritten industriellen Revolution, so Cindy Tereba.

Anschliessend sprach Lize Griffiths, Audit Partner bei Deloitte Luxemburg und Aufsichstsratmitglied der ALFI, über die Kompetenzen Luxemburgs im Bereich der Fondsverwaltung und das Engagement der ALFI, die Immobilienfondsbranche zu fördern und ein nachhaltiges Ökosystem für Fondsmanager und Investoren aufzubauen. Das verwaltete Vermögen (AUM) in Alternativen Investmentfonds beträgt aktuell insgesamt über €700 Milliarden, was mehr als 16% der Vermögenswerte in luxemburgischen Investmentfonds ausmacht.

Weitere Informationen zum Luxemburger Messeauftritt: www.luxembourg-at-exporeal.lu

Im Rahmen der Promotionsaktivitäten des Standortes Luxemburg plant die Handelskammer eine Präsenz auf der kommenden MIPIM, die vom 10. - 13. März 2020 in Cannes stattfinden wird.

Cindy Tereba, Direktorin des Geschäftsbereiches International der Handelskammer Luxemburg.

Lize Griffiths, Audit Partner bei Deloitte Luxemburg und Aufsichstsratmitglied der ALFI.

Die Austeller und Sponsoren spiegeln die Bandbreite der luxemburger Immobilienbranche wider.

v.l.n.r.: Julie Jacobs & Cindy Tereba (Handelskammer Luxemburg), Lize Griffiths (ALFI) und Steven Koener (Handelskammer Luxemburg)

Manifestations

House of Entrepreneurship
Ouvert du lundi au vendredi : 8h30 - 17h30
Tél : ( +352 ) 42 39 39 - 330
Email : info(at)houseofentrepreneurship.lu

Adresse physique
14, rue Erasme
L-1468 Luxembourg-Kirchberg
Plan d'accès

Adresse postale
BP 3056
L–1030 Luxembourg

Une initiative de

Chambre de Commerce Ministère de l'Économie

En partenariat avec

ADEM, Administration de l'Environnement, Digital Lëtzebuerg, 1535°, Chambre des Métiers, guichet.lu, HoST, IPIL,
ITM, JEL, LBAN, Microlux, LBR – RCSL, Luxinnovation, MC, Ministère des Affaires Etrangères, nyuko, Ministère de la Santé,
Ministère de la Digitalisation – CFUE, Paul Wurth InCub, Technoport, Touchpoints, WIDE

Et avec le soutien de nombreux acteurs